INFOS ZUM KJC+CORONA

Vom 28.12.20 – 02.01.21 findet unsere Silvesterfreizeit das KjC statt. Da wir uns in einer sehr besonderen Zeit befinden, wollen wir hier einige Fragen zu diesem Thema beantworten.

Vorab, es ist uns ein großes Anliegen, dass das KjC stattfinden kann, jedoch kann es sein, dass wir aufgrund der lokalen Corona-Situation und den gesetzlichen Vorgaben gezwungen werden, kurzfristige Änderungen vorzunehmen bis hin zu einer Absage. Die Planung sieht bisher folgendermaßen aus:

Wenn das Gesundheitsamt einem Testlauf mit Schnelltests bei der Anmeldung zustimmt, könnte es möglich sein, das KjC ohne Einschränkungen durchzuführen.

Sollte dies nicht der Fall sein, werden wir uns an die gesetzl. Regelungen mit 10er Gruppen (fürs Tagesprogramm und Übernachtung) und Abstand zu den anderen Gruppen halten. Falls es zu weiteren Auflagen kommt, die uns eine inhaltliche Durchführung unmöglich machen, werden wir das KjC bis zum 11. Dezember absagen und alle bis dahin bezahlten TN-Beiträge zurück zahlen.

Aufgrund der großzügigen Räumlichkeiten im Freizeitdorf Flensunger Hof (Turnhalle, Seminarhaus mit 2er Zimmer) können wir bis zu 100 Personen unterbringen.

Thema Stornierung:

  1. Absage durch ECJA: in diesem Fall werden die bereits gezahlten TN-Beiträge zurück gezahlt.
  2. Absage durch den FH (aufgrund von Beherbergungsverbot): alle bereits gezahlten TN-Beiträge werden zurück gezahlt.
  3. Absage durch den TN: – sollte der TN selbst an Corona erkranken oder in einer verordneten Quarantäne sein, werden wir Ausfallgebühren lt. unseren AGB’s berechnen. Wir empfehlen für diesen Fall eine Reise-Rücktrittsversicherung mit zusätzlichem Corona-Reiseschutz abzuschließen.

Lasst uns hoffen und beten, dass es uns möglich sein wird, eine schöne und gesegnete Silvesterfreizeit erleben zu können!

Herzliche Grüße

Marco, Regina & das ganze KJC-Team